Volkshochschule Schwarzenbach a.Wald

Untenstehend finden Sie interessante Kurse und Veranstaltungen der Volkshochschule Schwarzenbach a.Wald


Örtliche VHS-Geschäftsstelle:

VHS-Schwarzenbach a.Wald

(Tourist-Information im Rathaus)
Frankenwaldstraße 16
95131 Schwarzenbach a.Wald

Leitung + Anmeldung: Christine Rittweg
Telefon  09289 5043, Telefax  09289 5050

vhsschwarzenbach-wald.LÖSCHEN.de

Kurse und Vorträge sind größtenteils im Philipp-Wolfrum-Haus, Marktplatz 17, Schwarzenbach a.Wald. Anderer Veranstaltungsort steht dann beim Kurs dabei.

Beim Zustandekommen des Kurses erfolgt keine weitere Mitteilung. Beim Nichtzustandekommen des Kurses werden die Teilnehmer benachrichtigt. Die Kursgebühr wird am ersten Abend in bar einkassiert.

Anmelde- und Abmeldeschluss eine Woche vor Kursbeginn. Bei Nichterscheinen ist die Gebühr ganz oder anteilig fällig.

VHS-Programm Februar bis Juli 2020

 

Trommelspaß für Kinder

Termin: Freitag, 28. Februar 2020, von 15-16.30 Uhr.

Trommeln macht stark und verbindet. Ein Nachmittag mit viel Rhythmus. Handtrommeln, aber auch Alltagsgegenstände wie Eimer, Kunststoffflaschen oder Rohre - alles können wir ausprobieren!

Leiter: Fredi Wunner; Gebühr 6 Euro
 

Aquarellmalerei

Kursbeginn: 2. März 2020, 8 x Montag von 14-16.15 Uhr.

Intensiv die Techniken der Malerei üben, Farben beherrschen und ein Bild mit natürlich wunderschönen Motiven aufbauen.

Leiterin: Gabriele Bujak; Gebühr 65 Euro;

Mitbringen: Wasserglas, Küchenrolle, Bleistift, Radiergummi, Aquarellfarben, Malblock 30x40, je ein Aquarellpinsel 8 und 10; Arbeitsmaterial kann auch bei der Kursleiterin erworben werden.

Thera-Band – immer unter Spannung

Termin: Montag, 2. März 2020 von 19-20 Uhr

Kennen Sie das kleinste Fitnessstudio für unterwegs? Es ist das Theraband, mit dem Muskeln aufgebaut und Kraftausdauer trainiert werden kann. Mit wenig Aufwand können Übungen für Rücken oder bestimmte Muskelgruppen in Arm, Bein oder Schulter angesprochen werden. Schnell erlernt man die Kräftigung mit Widerstand und Spannung.

Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt.

Leiterin: Physiotherapeutin Ellen Franz; Gebühr 4 Euro

Mucken

Kurs: Montag,2. März 2020 von 19-20.30 Uhr.

Mischen, Abheben, Geben, Spielansage, Kontra oder Re sind typische Ausdrücke beim Mucken, welches eine Abweichung des Kartenspiels Schafkopf ist. Mucken ist vor allem in Oberfranken zu finden und gehört zur Wirtshauskultur. In lockerer Runde werden Spielweise und Regeln beigebracht.

Leiter: Walter Gräf; Gebühr 4 Euro

Orientalischer Tanz – Bauchtanz

Kursbeginn: 3. März 2920, 5 x Dienstag von 17-18 Uhr.

Hier gibt es vielfältige Bewegungsabläufe mit Kicks, Drops, Shimmies, Body-Waves, Drehungen und Schrittkombinationen. Durch die korrekte Körperhaltung bei den Übungen wird die Wirbelsäule gestärkt.

Leiterin: Marie-Claude Militzer; Gebühr 21 Euro;

Mitbringen: Bequeme Kleidung, Tuch für die Hüfte, Isomatte, Handtuch, evtl. kleines Kissen, Getränk.

 

Bodyforming

Kursbeginn: 3. März 2020, 8 x Dienstag von 18-19 Uhr.

Durch gezieltes Training des Bindegewebes können vernachlässigte Muskelgruppen wie Bauch, Beine und Po aufgebaut und gefestigt werden. Stretching ist eine optimale Ergänzung.

Leiterin: Marie-Claude Militzer; Gebühr 33 Euro;

Mitbringen: Matte, Handtuch, evtl. kleines Kissen, Getränk.

Tai-Chi-Chuan für Anfänger

Kursbeginn: 3. März 2020, 8 x Freitag von 19-20 Uhr.

Tai-Chi entspricht der Ganzheitslehre für Körper, Geist und Seele mit der Verbindung von Atemübungen, Gymnastik und Meditation. Dabei gelten die wichtigen Prinzipien: stetig-langsam-sanft-leicht-entspannt-rund-einheitlich-aufrecht-natürlich-aufmerksam.

Leiterin: Marie-Claude Militzer; Gebühr 49 Euro;

Mitbringen: Bequeme Kleidung, leichte Turnschuhe.

Norwegen

Multi-Media-Vortrag: Dienstag, 3. März 2020 um 19 Uhr.

Die Eiszeit hat Norwegen ein Geschenk gemacht, sie schuf die Wunderwelt der Fjorde. Sie winden sich durch hügeliges Land, in einem Königreich voller Naturschönheiten. Eine atemberaubende Bilderreise durch das Land der Trolle. Freuen Sie sich auf das Nordkap, Oslo, Bergen, Trondheim oder die Finnmark. Referentin: Sigrid Wolf-Feix; Gebühr 3 Euro, Jugendliche 1,50 Euro.

Energy Dance

Kursbeginn: 4. März 2020, 5 x Mittwoch von 17.00-18.00 Uhr.

Lust auf Rhythmus, Bewegung und Musik? Mit einem rhythmisch-dynamischen Fitness- und Gesundheitssport und abwechslungsreicher, motivierender Musik. Den vielfältigen Bewegungsabläufen kann man mühelos folgen, ohne Takte zu zählen.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 21 Euro; Mitbringen: Sportbekleidung, Handtuch, Getränk.

 

Energy Dance

Kursbeginn: 4. März 2020, 5 x Mittwoch von 19.30-20.30 Uhr.

Lust auf Rhythmus, Bewegung und Musik? Mit einem rhythmisch-dynamischen Fitness- und Gesundheitssport und abwechslungsreicher, motivierender Musik. Den vielfältigen Bewegungsabläufen kann man mühelos folgen, ohne Takte zu zählen.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 21 Euro; Mitbringen: Sportbekleidung, Handtuch, Getränk.

Autogenes Training

Kursbeginn: 4. März 2020, 5 x Mittwoch von 18.15-19.15 Uhr

Autogenes Training auf dem Weg zu einem gesunden Umgang mit Stress - denn Stress ist auf Dauer schädlich! Lernen Sie die einzelnen Formen des Autogenen Trainings kennen und anzuwenden. Die dabei entstehende tiefe Entspannung unterstützt den gesamten Organismus beim Erholen und Regenerieren. Muskuläre und nervöse Spannungen werden abgebaut. Gefühle von Wohlbefinden, der inneren Ruhe und Ausgeglichenheit entstehen. Das Autogene Training eignet sich sowohl zur vorbeugenden Gesundheitspflege als auch zur Linderung von schon bestehenden stressbedingten Symptomen.

Leiterin Anni Goßler; Gebühr 32 Euro; Mitbringen: Isomatte, Decke, warme Socken, kleines Kissen.

 

Faszientraining für den Alltag

Kursabend: Donnerstag, 5. März 2020 von 19-20.30 Uhr.

Faszien sind das, was unseren Körper im Innersten zusammenhält. Diese sind oft verklebt und dadurch kann sich die Muskulatur verhärten. Übungen – auch mit einer Rolle – helfen die Verklebungen zu lösen.

Leiter: Werner Bayer; Gebühr 6 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung; Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt.

Klangerlebnis

Termin: Montag, 9. März 2020 von 19-20.30 Uhr.

Einfach mal abschalten und den Kopf frei bekommen. Lassen Sie den Alltag mal hinter sich und tauchen Sie in die Welt der Obertöne mit tibetischen Klangschalen, Zimbeln und Gongs ein. Durch eine Klangreise können Verspannungen und Blockaden abgebaut werden, ebenso können die Selbstheilungskräfte gestärkt werden.

Leiterin: Heilpraktikerin Katja Stölzel-Sell; Gebühr 6 Euro;

Filzen – Grundkurs: Ostereier und mehr

Kursbeginn: 9. März 2020, 2 x Montag von 17-18.30 Uhr.

Sie möchten nicht jedes Jahr Ostereier färben, sondern mal was Neues ausprobieren? Wie wär's, wenn Sie die Ostereier filzen? Die ovalen Styroporeier bekommen so ein kuscheliges Outfit und sind ein besonderer Blickfang in Vasen, an Ästen oder als Tischdeko. Lernen Sie in einem Grundkurs mit wenig Materialeinsatz und Zeitaufwand kreative Stücke zu zaubern. Die Möglichkeiten sind leicht zu erlernen und vielschichtig. Lernen Sie in einem Grundkurs mit wenig Materialeinsatz und Zeitaufwand kreative Stücke zu aubern. Die Möglichkeiten sind leicht zu erlernen und vielschichtig.

Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt.

Leiterin: Gabriele Bujak; Gebühr 12 Euro;

Mikronährstoffe

Vortrag am Dienstag,10. März 2020 um 19 Uhr.

Die Tatsache, dass Vitamine, Mineralien und Spurenelemente wichtig für unsere Gesundheit sind, ist uns allen bekannt. Bei nicht ausreichender Versorgung kann es zu Mangelerkrankungen führen. Neueste Forschungen zeigen, dass Mikronährstoffe auch bei schweren Erkrankungen wie Krebs eine wirkungsvolle Unterstützung der Therapie sein können. Therapieansätze verschiedener Krankheitsbilder wie z.B. Herzerkrankungen, Schilddrüsenfunktionsstörungen, Osteoporose, ADHS, Diabetes etc. werden besprochen. Auch das Thema Prävention durch die richtige Versorgung wird ausführlich behandelt.

Referentin: Heilpraktikerin Sonja Hensel; Gebühr 5 Euro

Faszientraining für den Alltag

Kursabend: Donnerstag, 12. März 2020 von 19-20.30 Uhr.

Faszien sind das, was unseren Körper im Innersten zusammenhält. Diese sind oft verklebt und dadurch kann sich die Muskulatur verhärten. Übungen – auch mit einer Rolle – helfen die Verklebungen zu lösen.

Leiter: Werner Bayer; Gebühr 6 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung; Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt.

Letzte Hilfe – Umsorgen am Lebensabend

Kurs: Samstag, 14. März 2020 von 14-18 Uhr.

Sterben ist ein Thema, das uns alle betrifft. Das Lebensende eines Angehörigen oder Freundes macht uns oft hilflos und traurig. In diesem Kurs erhalten interessierte Menschen Hilfestellungen für den Umgang mit Betroffenen. Es werden die Themen angesprochen, die mit Sterben, Tod und Trauer verbunden sind: Was geschieht beim Sterben? Wie können Angehörige den Sterbenden unterstützen? Wozu dienen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht? Wie gehen wir mit unserer Trauer um? Was ist für die Zeit nach dem Tod zu bedenken?
Ein Kursnachmittag mit 4 x 45 Minuten zu folgenden Themen: Sterben ist ein Teil des Lebens; Vorsorgen und entscheiden; Körperliche, psychische, soziale und existenzielle Nöte und Abschied nehmen vom Leben.
(Kurskonzept nach Georg Bollig - Palliativmediziner)

Leitung Snezana Götzl, Margarete Jahn -  In Kooperation mit dem Hospizverein Frankenwald.

Maximal 12 Teilnehmer; Gebühr 12 Euro.

Mandala-Yoga Schnupperkurs am Vormittag

Kursbeginn: 17. März 2020, 2 x Dienstag von 10-11 Uhr.

Yogahaltungen werden in weichen und fließenden Bewegungen miteinander verbunden. Auf der körperlichen Ebene fordert Mandala Yoga Stabilität, Beweglichkeit und Entspannung, auf der geistigen Ebene Konzentration, Gleichgewicht sowie die innere Ruhe.

Diese Stunde bietet auch eine wohltuende und spürbare Wirkung für all diejenigen, die Stressreduktion, Harmonie, Ausgleich und Gelassenheit suchen. Kenntnisse in Yogahaltungen wünschenswert, aber keine Bedingung.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 12 Euro; Mitbringen: Sportbekleidung, Matte.

 

Die Bergwacht stellt sich vor

Multi-Media-Präsentation: Dienstag, 17. März 2020 von 18.00-19.30 Uhr.

Sie wollten schon immer einmal wissen, was die Bergwacht so alles macht? Dann lassen Sie sich bei einer individuellen Präsentation überraschen, wie vielfältig das ehrenamtliche Aufgabengebiet der Bergwacht ist. Die Einsätze sind abwechslungsreich und die Ausbildung dazu ist anspruchsvoll.

Leiter: Herbert Friedrich; Gebühr frei

 

Mandala-Yoga Schnupperkurs am Abend

Kursbeginn: 18. März 2020, 2 x Mittwoch von 18.15-19.15 Uhr.

Yogahaltungen werden in weichen und fließenden Bewegungen miteinander verbunden. Auf der körperlichen Ebene fordert Mandala Yoga Stabilität, Beweglichkeit und Entspannung, auf der geistigen Ebene Konzentration, Gleichgewicht sowie die innere Ruhe.

Diese Stunde bietet auch eine wohltuende und spürbare Wirkung für all diejenigen, die Stressreduktion, Harmonie, Ausgleich und Gelassenheit suchen. Kenntnisse in Yogahaltungen wünschenswert, aber keine Bedingung.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 12 Euro

Mitbringen: Sportbekleidung, Matte.

 

Hockergymnastik

Termin: Donnerstag, 19. März 2020 von 19-19.45 Uhr.

Schonende, abgestimmte Übungen sorgen bei der Hockergymnastik dafür, dass die Gelenke wieder beweglicher werden bzw. bleiben. Der Kurs ist auch für Teilnehmer geeignet, die Schwierigkeiten mit dem Gleichgewicht, Steh- und Gehbeschwerden haben. Die Übungen werden durchgehend im Sitzen ausgeführt, auch mit Ball, kleiner Hantel oder einem Band.

Leiterin: Anni Goßler; Gebühr 4 Euro; Mitbringen: Bequeme Kleidung.

 

3D-Druck-Workshop

Kursbeginn: 20. März 2020, 2 x Freitag von 14-15.30 Uhr

Lassen Sie sich mal überraschen, was man mit einem 3D-Drucker so alles herstellen kann: Schlüsselanhänger, Flaschenhalter oder den Eifelturm. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Am Computer werden die Modelle ausgesucht bzw. erstellt.

Leiter: Werklehrer Ulf Michel; Gebühr 12 Euro zzgl. Materialkosten;

Treffpunkt: Werkraum der Grund- und Mittelschule

 

Rückhalt - Ganzheitliche Rückenschule am Abend

Kursbeginn: 23. März 2020, 10 x Montag von 17-18 Uhr.

Ein Training zur Stärkung der Rumpf- und Rückenmuskulatur, das rückenfreundliche Verhalten im Alltag wird geschult.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 49 Euro (Krankenkassenförderung); Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Pilates Abendkurs

Kursbeginn: 23. März 2020, 10 x Montag von 18-19 Uhr.

Lernen Sie effektive Übungen, denn Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff, die Haltung aufrecht.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 49 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Yogalates

Kursbeginn: 23. März 2020, 10 x Montag von 19-20 Uhr.

Mit Trainingsmethoden, die Yoga und Pilates vereinen, wird der Rumpf stabilisiert, die Bauchmuskulatur und der Beckenboden gestärkt. Yoga dehnt die Muskulatur und beruhigt Geist und Seele auf traditionelle Weise.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 49 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Allergien

Vortrag: Dienstag, 24. März 2020 um 19 Uhr.

Alle Welt spricht von einer Zunahme allergischer Erkrankungen. Schätzungsweise jeder fünfte Bundesbürger leidet unter allergischen Reaktionen. Heuschnupfen, allergisches Asthma, Nahrungsmittelallergien oder Hautekzeme können unsere Lebensqualität erheblich einschränken. Wie entstehen Allergien? Welche Ursachen, Formen und Auslöser sind bekannt? Welche Therapien kommen in der Naturheilkunde zur Anwendung?

Leiter: Heilpraktiker Hannes Laubmann; Gebühr 5 Euro

 

Rückhalt - Ganzheitliche Rückenschule am Vormittag

Kursbeginn: 25. März 2020, 10 x Mittwoch von 9.30-10.30 Uhr.

Ein Training zur Stärkung der Rumpf- und Rückenmuskulatur, das rückenfreundliche Verhalten im Alltag wird geschult.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 49 Euro (Krankenkassenförderung);

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Pilates am Vormittag

Kursbeginn: 25. März 2020, 10 x Mittwoch von 10.30-11.30 Uhr.

Lernen Sie effektive Übungen, denn Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff, die Haltung aufrecht.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 49 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Mühlen, Schneidmühlen, Hammerwerke

Vortrag: Donnerstag, 26. März 2020 um 19 Uhr.

Mühlen hat es früher um Schwarzenbach a.Wald viele gegeben. Die zur Stadt gehörende war in der Dorschenmühle. In Bernstein a.Wald ist die älteste Mühle laut geschichtlicher Überlieferung. Wo die anderen in den letzten Jahrhunderten lagen wird Heimatforscher Dieter Pfefferkorn genau erklären.

Referent: Dieter Pfefferkorn; Gebühr frei;

 

Australien

Multi-Media-Vortrag: Dienstag, 31. März 2020 um 19 Uhr.

Eine atemberaubende Bilderreise durch die endlosen Weiten des 5. Kontinents. Entdecken Sie Küstenlandschaften, Tierparadiese, Regenwälder und Sydney, eine Stadt, die man nicht so schnell vergisst.
Die Reise führt durch Nationalparks, Geisterstädte und Wüsten bis zur Einsamkeit in Westaustralien. Abenteuerlich sind die sandigen Urwaldpfade und die Surfer-Paradiese

Referentin: Sigrid Wolf-Feix; Gebühr 3/1,50 €

 

Faszientraining für den Alltag

Kursabend: Donnerstag, 2. April 2020 von 19-20.30 Uhr.

Faszien sind das, was unseren Körper im Innersten zusammenhält. Diese sind oft verklebt und dadurch kann sich die Muskulatur verhärten. Übungen – auch mit einer Rolle – helfen die Verklebungen zu lösen.

Leiter: Werner Bayer; Gebühr 6 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung; Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt.

 

Traumpfade München zum Gardasee

Media-Vortrag am Dienstag,21. April 2020 um 19 Uhr.

Die Alpenüberquerung zwischen München und dem Gardasee ist mit einer Länge von ca. 550 Kilometer in circa 31 Etappen zu Fuß zu meistern. Die Wegführung führt durch unterschiedlichste Alpenlandschaften: angefangen von den schroffen Kalkbergen des Karwendels über die deutlich geschwungeneren Grasberge der Tuxer Voralpen, zu den gletscherbedeckten Zillertaler Alpen, durch die Sarntaler Alpen bis hin zur dolomitgeprägten Brenta. Das Ende am Gardasee ist natürlich ein Traumziel und lockt für ein paar weitere Entspannungstage am See.

Referent: Edgar Puchta; Gebühr 3 Euro, Jugendliche 1,50 Euro.

 

Energy Dance

Kursbeginn: 22. April 2020, 6 x Mittwoch von 17-18 Uhr

Lust auf Rhythmus, Bewegung und Musik? Mit einem rhythmisch-dynamischen Fitness- und Gesundheitssport und abwechslungsreicher, motivierender Musik. Den vielfältigen Bewegungsabläufen kann man mühelos folgen, ohne Takte zu zählen.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 24 Euro;

Mitbringen: Sportbekleidung, Handtuch, Getränk.

 

Energy Dance

Kursbeginn: 22. April, 6 x Mittwoch von 19.30-20.30 Uhr

Lust auf Rhythmus, Bewegung und Musik? Mit einem rhythmisch-dynamischen Fitness- und Gesundheitssport und abwechslungsreicher, motivierender Musik. Den vielfältigen Bewegungsabläufen kann man mühelos folgen, ohne Takte zu zählen.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 26 Euro;

Mitbringen: Sportbekleidung, Handtuch, Getränk.

 

Dehnen ist das A + O

Kursbeginn: 23. April 2020, 2 x Donnerstag von 19-20 Uhr

Mit Dehnübungen vorbeugen, bevor die Schmerzen kommen. Hier gibt es Übungen zur Stabilisierung der Bandscheiben, Stärkung der Wirbelsäule oder der Schulter.

Leiterin: Anni Goßler; Gebühr 12 Euro; Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Nordic Walking

Kurs: 24. April und 8. Mai 2020, 2 x Freitag von 16-17.30 Uhr.

Falsches Halten der Stöcke lässt die Muskeln fest werden, der Rücken schmerzt. Nordic-Walking ist ein Ausdauersport, bei dem mit richtigen Bewegungen die Gelenke geschont und viele Muskeln im Körper aktiviert werden.

Leiter: Werner Bayer; Gebühr 10 Euro;

Mitbringen: Nordic-Walking-Stöcke. Die gegen Gebühr auch ausgeliehen werden können.

Wanderparkplatz Döbra am Sportheim

 

Homöopathische Hausmittel

Termin: Dienstag, 28. April 2020 um 19 Uhr

Wie werden homöopathische Mittel hergestellt und warum gibt es verschiedene Potenzen? Hier werden die wichtigsten Mittel für die homöopathische Hausapotheke vorgestellt und erklärt, wie man das passende Mittel findet und wie man es einnehmen kann.

Bitte mitbringen: Trinkwasser, Schreibmaterial

Leitung: Heilpraktikerin Michaela Richter; Gebühr 5 Euro

 

Sparen wie die Profis

Vortrag: Dienstag, 5. Mai 2020 von 19-22 Uhr.

Sie haben zahlreiche Verträge oder andere laufende Kosten und wollen diese senken? Es gibt viele Möglichkeiten, einerseits seine monatlichen fixen Kosten zu senken und anderseits klug und günstig vor Ort oder im Internet einzukaufen. In diesem Praxisseminar lernen Sie auf verschiedene Art und Weise im Internet
oder auch vor Ort herauszufinden, wie Sie eine Dienstleistung oder ein Produkt günstig kaufen können.

Bitte bringen Sie ein internetfähiges Smartphone, Tablet oder Notebook mit.

Leiter: Andreas Glöckl; Gebühr 12,00 €.  Beim Referent kann ein Skript für 3 Euro (PDF-Datei als Mail) oder 6 Euro als gedruckte Version erworben werden.

 

Selbstverteidigung für Männer und Frauen

Kursbeginn: 5. Mai 2020, 3 Freitag von 19.30-21 Uhr.

WingTsun wurde vor ca. 300 Jahren entwickelt und gilt als die effektivste Form der Selbstverteidigung. Es ermöglicht besonders Anfängern, in kürzester Zeit verteidigungsfähig zu werden. Bei dieser chinesischen Kampf- und Bewegungskunst kommt es nicht auf Kraft und Kondition an und es wird weder Artistik noch überdurchschnittliche Bewegung verlangt. Deshalb ist WingTsun auch für weniger sportliche Menschen - auch jenseits der vierzig - gut geeignet. Als Nebeneffekt fördert das Training Körpergefühl und Koordination und kann helfen Haltungsfehler zu korrigieren. Auch Selbstvertrauen, Intuition und sicheres Auftreten werden gefördert.

Bitte mitbringen: Hallensportschuhe und kommen Sie in bequemer Sportkleidung.

Leiter: Klaus Gerlach; Gebühr: 19 Euro

 

Perfektes Make up für jeden Anlass

Kursabend: Donnerstag, 7. Mai 2020 von 19-21.15 Uhr.

Erlernen Sie Schritt für Schritt typgerechte Schminktechniken. Erfahren Sie Tipps und Tricks rund um Ihr perfektes MakeUp und welche Farben zu Ihnen passen. Egal, ob für Beruf, Freizeit oder den festlichen Auftritt – freuen Sie sich auf Ihr MakeUp mit Kompliment-Garantie.

Leiterin: Heidi Funke; Gebühr 9 Euro zzgl. 6  Euro Materialkosten; max. 8 Teilnehmer.

 

Fotoworkshop für Kinder

Kurs: Samstag,8. Mai 2020 von 14-17 Uhr.

Bitte lächeln! Und schon ist ein Foto gemacht. Mit einer Digitalkamera geht es schnell und unbrauchbare Bilder können jederzeit gelöscht werden. Einfach mal unter fachkundiger Betreuung ausprobieren, wie man tolle Bilder macht. Die aufgenommenen Fotos zum Thema Natur oder Stadtfotografie werden dann auf der Leinwand gezeigt und besprochen.

Bitte mitbringen: eine Digitalkamera

Leiter: Fotograf Dietmar Harms; Gebühr 12 Euro

 

Besichtigung Wasserhaus

Termin: Mittwoch, 13. Mai 2020 von 18.00-19.30 Uhr.

Wo kommt unser Wasser her? Wasserwart Michael Grießbach erklärt in den Räumen des Wasserwerkes die technischen Anlagen und die Wasseraufbereitung. Dazu gibt es Geschichtliches seit dem Bau im Jahr 1905.

Treffpunkt Infostand Schützenstraße; Gebühr 3 Euro.

 

Exkursion Culmitztal - Kreuzblume, Knabenkraut Co.-

Termin: Freitag, 15. Mai 2020, 18.30-20 Uhr.

Die Artenvielfalt der Wiesen im Culmitztal Artenvielfalt zu erzeugen muss nicht das Anlegen von Blühstreifen bedeuten. Es genügt die regelmäßige Mahd und das Unterlassen von Düngung auf heimischen Grünland. Von der feuchten Ausprägung bis zum Magerraden reicht die Bandbreite der Wiesen im Culmitztal. Auf diesen Flächen stellt sich automatisch auch eine sehr artenreiche Insektenfauna ein. Heute sind diese Flächen durch den Wegfall der Bewirtschaftung bedroht. Artenschutz bedeutet hier Nutzung wie in alten Zeiten.

Maximal 25 Teilnehmer.

Referent: Naturschutzwart Gerhard Brütting; Gebühr 3 Euro

 

Energy Dance

Kursbeginn: 17. Juni 2020, 6 x Mittwoch von 17.30-18.30 Uhr

Lust auf Rhythmus, Bewegung und Musik? Mit einem rhythmisch-dynamischen Fitness- und Gesundheitssport und abwechslungsreicher, motivierender Musik. Den vielfältigen Bewegungsabläufen kann man mühelos folgen, ohne Takte zu zählen.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 24 Euro;

Mitbringen: Sportbekleidung, Handtuch, Getränk.

 

Energy Dance

Kursbeginn: 17. Juni 2020, 6 x Mittwoch von 19.30-20.30 Uhr

Lust auf Rhythmus, Bewegung und Musik? Mit einem rhythmisch-dynamischen Fitness- und Gesundheitssport und abwechslungsreicher, motivierender Musik. Den vielfältigen Bewegungsabläufen kann man mühelos folgen, ohne Takte zu zählen.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 24 Euro;

Mitbringen: Sportbekleidung, Handtuch, Getränk.

 

Rückhalt - Ganzheitliche Rückenschule am Abend

Kursbeginn: 22. Juni 2020, 5 x Montag von 17-18 Uhr.

Ein Training zur Stärkung der Rumpf- und Rückenmuskulatur, das rückenfreundliche Verhalten im Alltag wird geschult.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 26 Euro; Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Pilates am Abend

Kursbeginn: 22. Juni 2020, 5 x Montag von 18-19 Uhr.

Lernen Sie effektive Übungen, denn Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff, die Haltung aufrecht.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 26 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Yogalates

Kursbeginn: 22. Juni 2020, 5 x Montag von 19-20 Uhr.

Mit Trainingsmethoden, die Yoga und Pilates vereinen, wird der Rumpf stabilisiert, die Bauchmuskulatur und der Beckenboden gestärkt. Yoga dehnt die Muskulatur und beruhigt Geist und Seele auf traditionelle Weise.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 26 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Pilates am Vormittag

Kursbeginn: 24. Juni 2020, 5 x Mittwoch von 10.30-11.30 Uhr.

Lernen Sie effektive Übungen, denn Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff, die Haltung aufrecht.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 26 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Besichtigung Frankenwäldler Streuobsthof

Termin: Freitag, 3. Juli 2020 von 16-17.30 Uhr.

Der kleine Bioland-Hof in Löhmar, einem Ortsteil von Schwarzenbach a.Wald hat sich auf den Streuobstbau spezialisiert. Sehr gut zum Obstbau passt auch Bioland-Imkerei, in der besondere Sortenhonige aus dem Frankenwald geerntet werden, u.a. Linden-, Buchweizen- oder Waldblütenhonig. Natürlich darf auch ein Honigwein nicht fehlen.

Maximal 25 Teilnehmer.

Leiter: Thorsten Franz; Gebühr 3 Euro; Treffpunkt Löhmar, Ortsmitte

 

Kurse finden größtenteils im Philipp-Wolfrum-Haus (Marktplatz 17) statt.

Ein anderer Treffpunkt steht dabei

Anmeldungen: Christine Rittweg, Tel. 09289-5043 oder vhs@schwarzenbach-wald.de