KULT 17 - Das Kulturprogramm

Seit 2010 hat sich am Marktplatz im Philipp-Wolfrum-Haus eine Kulturszene unter Regie der Stadt Schwarzenbach a.Wald etabliert,

die ihre Besucher mit musikalischen, theatralischen und humoristischen Veranstaltungen begeistert.

Info und Kartenvorverkauf
Touristinformation im Rathaus der Stadt Schwarzenbach a.Wald - Frankenwaldstr. 16 - 95131 Schwarzenbach a.Wald
Telefon 09289-5043 oder 500 - E-Mail tourismus[at]schwarzenbach-wald.de

Verschoben vom 30. Mai 2020 auf den 16. Januar 2021, 20 Uhr - Kabarett mit Annette von Bamberg

"Über 50 geht's heiter weiter - jedenfalls für Frauen"

Frauen jubeln und Männer stöhnen. Doch diesmal ist nicht das männliche Geschlecht das Hauptziel ihrer Spottscheibe, denn wie wir alle wissen: Frauen lachen über sich, Männer

über andere.

Annette von Bamberg zieht mit Lust und Freude über sich selber her, wie sie es schon lange wagen wollte, aber sich nie getraut hat.

Freuen Sie sich auf eine wilde Mischung aus explodierender Wortgewalt und treffsicherem Humor, gepaart mit Spontaneität und fröhlichem Optimismus.

Ihr Motto lautet: „Männer werden schmunzeln, aber Frauen werden sich totlachen. Ein echtes Bioprodukt mit nachhaltigen Pointen. Botox und Orangenhaut im Kabarett - wer braucht das schon, wenn tief im Herzen Freigeist, Schönheit und Übermut toben.

Einlass und Verköstigung ab 19 Uhr im Philipp-Wolfrum-Haus (Marktplatz 17)

Tickets im Rathaus (Tel. 09289-5043) im Vorverkauf 16 €, unter www.okticket.de oder im Ticketshop der Frankenpost.

Freitag, 24. Juli, 19 Uhr - Livemusik mit Voice-2-Voice - AUSVERKAUFT!!!

"Acoustic Sounds of Legends" - Zwei Stimmen und zwei Akustik-Gitarren

„Claus Mathias“ und „Harry Davids“ - zwei außergewöhnliche Musiker und Sänger.

Bereits vor sieben Jahren gingen die beiden Freunde mit ihrem Akustik-Projekt VOICE-2-VOICE musikalisch „back to the roots“ und erfüllten sich damit einen lang ersehnten Wunsch.

„Aus wenig mach viel“. Mit „nur“ zwei aufeinander abgestimmten Akustik-Gitarren und zwei außergewöhnlichen homogenen Stimmen begeistern sie seither ihr Publikum in Deutschland, England, Österreich und der Schweiz mit Eigeninterpretationen musikalischer Meilensteine in unterhaltsamer Form und auf besondere Art. Entertainment mit Seele und Leidenschaft, authentisch, emotional, 100% Bio und ungeliftet.

Einlass und Verköstigung ab 18 Uhr im Philipp-Wolfrum-Haus (Marktplatz 17)

Tickets im Rathaus (Tel. 09289-5043) im Vorverkauf 10 €, unter www.okticket.de oder im Ticketshop der Frankenpost.

Samstag, 26. September, 20 Uhr - Musikkabarett mit El Mago Masin

El Mago Masin: 100 Jahre Liegestuhl

Raus aus dem Alltag, rein in den kuriosen Kosmos von El Mago Masin!

El Mago Masin hat einen Fünfjahresplan gemacht. Im Liegestuhl. Dabei ist er eingeschlafen. Um im Hamsterrad der Leistungsgesellschaft im Liegestuhl mithalten zu können, bleibt nur eins: Er braucht einen Privatsekretär, eine neue Gitarre und jemanden, der seine Pflanze gießt, wenn er auf Tour geht, um sein konziliantes Publikum mit neuen Liedern und konspirativen Erlebnissen zu amüsieren. Obwohl: Seine Zimmerpflanze neben ihm wirkt sattgrün und kräftig. Seit Jahren goss er sie zuverlässig, bis er nun bemerkt, dass er sich um eine Plastikpflanze kümmert.
Eine funkelnde Hommage an den Liegestuhl. Denn im Liegestuhl sind wir alle gleich - gleich glücklich.

Einlass und Verköstigung ab 19 Uhr im Philipp-Wolfrum-Haus (Marktplatz 17)

Tickets im Rathaus (Tel. 09289-5043) im Vorverkauf 16 €, unter www.okticket.de oder im Ticketshop der Frankenpost.

Samstag, 17. Oktober, 20 Uhr - Comedy mit Klaus Karl-Kraus

Kärwa-Gschmarri mit Klaus Karl-Kraus: witzig und vor allem fränkisch

Was gibt’s denn schöneres, als auf anner Bierbank unter einem Blätterdach, vor aaner frisch eigschendn Maß Bier zu hoggn, und über Gott und die Welt zu schmarrn. Wenn’s sei muss, leffst mit der „Fämilie“ nu zu die Karussell: Des Feierwehrauto auf’n Kinderkarussell gibt’s ja nu immer. Tust los’n; obacht, wennsd Pech hast, gwinnst. Und dann hoggsd di endli widder hi zu deiner Maß. Denkst zurück an deine Erschte Brunft auf der Kerwa. Und Schluck für Schluck erlebst du die Fränkischen Suff-Stufn: Seier, Dambers, Qualm, Durchblicker.
Kabarett-Programm über die Fränkische Kerwa, wie Sie sie no nie gsehn ham! Und des Beste: Des verstehna net bloß Aboridschinell.

Einlass und Verköstigung ab 19 Uhr im Philipp-Wolfrum-Haus (Marktplatz 17)

Tickets im Rathaus (Tel. 09289-5043) im Vorverkauf 16 €, unter www.okticket.de oder im Ticketshop der Frankenpost.

Samstag, 7. November, 20 Uhr - AC/DC Rock-Show

AC/DX sind ein Höllenspektakel
Die Coverband bringt die Luft zum Kochen, eine lebendige Tesla-Spule in musikalischer Form. Die großen Klassiker der Australier werden nicht einfach 1:1 nachgespielt, jeder Song entfaltet dank der einzigartigen optischen und musikalischen Umsetzung seine pure Magie, wie man dies sonst nur in großen Stadien zu spüren bekommt! Hier werden die Kanonen zu `For those about to rock` abgefeuert! AC/DX. hämmert ´live-haftig´ mit Hammer & Galle auf die Glocke der Finsternis ein! AC/DX. bläst einen Dudelsack zu `It´s a long way to the top`!

Einlass und Verköstigung ab 19 Uhr in der Grund- und Mittelschule Schwarzenbach a.Wald (Schulstraße 7)

Tickets im Rathaus (Tel. 09289-5043) im Vorverkauf 18 €, unter www.okticket.de oder im Ticketshop der Frankenpost.