Was erledige ich wo?

Das BayernPortal ist das zentrale E-Government-Portal der Bayerischen Staatsregierung. Ziel ist es, sich einfach über Verwaltungsleistungen informieren zu können und diese - soweit angeboten - sicher und rund um die Uhr online erledigen zu können. Das erspart den Gang zur Behörde.

Die Nutzung dieses Wegweisers ist für jeden Bürger kostenfrei, schnell und zuverlässig. Neben einer Suchfunktion mittels Stichworteingabe kann teils auch auf Online-Formulare zurückgegriffen werden und damit ein Behördengang in manchen Fällen sofort erledigt werden.

Lebenslagen

Nachwuchs geplant? Ein Umzug steht bevor? Sie wollen eine Firma gründen? Hier finden Sie Informationen in (fast) allen Lebenslagen!

Behörden

Service für Bürger und Wirtschaft: Hier finden Sie eine Übersicht zur Stadt Schwarzenbach a.Wald, wie sie erreichbar ist und welche Aufgaben sie erledigt. Andere bayerische Behörden können über die Lokalisierungsansicht ausgewählt werden.

Leistungen

Von Adoption bis Zivilschutz: hier erfahren Sie alles über die Leistungen der für Sie zuständigen Behörde.

Regionen

Hier finden Sie über die Bayernkarte zu Ihrer gewünschten kommunalen Behörde in Bayern (Bezirke, Landkreise und Gemeinden).

Passbilder jetzt im Rathaus erhältlich

Passfotos werden nicht nur bei Ausweisen sondern auch für viele amtliche Dokumente wie Führerscheine, Krankenversichertenkarten und vieles mehr benötigt.

Im Rathaus ist jetzt einer der zurzeit modernsten Passbildautomaten aufgestellt und kann von der Öffentlichkeit genutzt werden ...
 

Kostenlose Windelsäcke für Kleinkinder und an Inkontinenz leidende Personen

Der Landkreis Hof stellt für Kleinkinder bis zur Vollendung des zweiten Lebensjahres sowie für an Inkontinenz leidende Personen pro Monat einen kostenlosen Restmüllsack zur Verfügung.

Die Beantragung erfolgt entweder online auf www.landkreis-hof.de oder per schriftlichen Antrag in der Stadtkasse. Als Nachweis ist bei Kleinkindern eine Kopie der Geburtsurkunde, bei an Inkontinenz leidenden Personen ein ärztliches Attest über die Inkontinenz erforderlich.

Danach wird Ihnen ein Abholschein zugeschickt, mit welchem Sie die Säcke in der Stadtkasse ausgehändigt bekommen.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Landratsamt Hof – Abfallentsorgung oder in der Stadtkasse unter der Tel. 09289 5029.

Sperrmüllabfuhr im Landkreis Hof

In der Stadtkasse ist eine Sperrmüllkarte für 25 Euro erhältlich.

Diese gilt für eine Abholung von bis zu 10 Teilen. Die Karte muss ausgefüllt an die Firma Willy Böhme geschickt werden, diese teilt dann den genauen Abholtermin schriftlich mit.

Als Sperrmüll gelten z.B.: Möbel, Matratzen, Polstermöbel, Haushaltsgeräte, Fernseher, Fahrräder, Teppiche, Koffer etc.

Nicht mitgenommen werden: Normaler Hausmüll, Wertstoffe, Altreifen, Altöl, Problemabfälle, Tapeten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Firma Willy Böhme GmbH & Co. KG in Rehau oder in der Stadtkasse unter Telefon 09289-5029.

Information für Hundehalter

Zur Umsetzung der Hundesteuer-Satzung zum 1. Januar 2021 werden Mitte Februar alle Hundebesitzer die Bescheide zur Hundesteuer 2021 und Folgejahre erhalten. Beachten Sie bitte, dass es zukünftig keine Ermäßigung für Züchter oder für das Halten in Weiler/Einöden mehr gibt.

Die Fälligkeit der Hundesteuer in Höhe von 45 Euro je Hund zum 1. April bleibt weiterhin bestehen.

Bitte überprüfen Sie die Angaben zu Ihrem Hund.

Änderungen/Korrekturen können Sie uns gern per Telefon 09289 5027 oder per E-Mail an info(at)schwarzenbach-wald.LÖSCHEN.de mitteilen.

Aus unserer Homepage finden Sie das Formular zur Hunde-An-/Abmeldung unter „ Für unsere Bürger/Rathaus/Formulare A-Z. Gerne können Sie uns die Angaben auch in einer E-Mail senden.

Kommunales Förderprogramm der Stadt zur Unterstützung privater Baumaßnahmen im Rahmen der Altstadtsanierung

Die Stadt Schwarzenbach a.Wald arbeitet aktiv daran das Stadtbild aufzuwerten. Hierfür gibt es seit mehreren Jahren das Kommunale Förderprogramm zur Unterstützung privater Baumaßnahmen.

Es soll die ortstypische Gestaltung der Grundstücke unterstützen. Darüber hinaus soll durch geeignete Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen eine Verbesserung der Wohnqualität erreicht werden.

Maßgebliche Voraussetzung, um von diesem Förderprogramm zu profitieren, ist die Lage des Gebäudes im Sanierungsgebiet. Eine Karte dieses Gebietes ist zu finden unter:
www.ssn-plus.de/Bauen, Wohnen & Gewerbe/Gebäudesanierung und Fördermöglichkeiten/Kommunale Förderprogramme/Schwarzenbach a.Wald/Sanierungsgebiet.

Was bietet das Kommunale Förderprogramm?

  • kostenlose und unverbindliche Beratung durch unseren Architekten
  • gestalterische Verbesserungen an Fassaden, Dächern, Fenstern, Hofflächen u.a. können bis zu
    30 % bezuschusst werden
  • Abwicklung der Formalitäten so einfach wie möglich über das Rathaus

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, stehen wir für weitergehende Auskünfte unter der Telefon-Nr. 5042 (Frau Schiller) oder per E-Mail (info@schwarzenbach-wald.de) gerne zur Verfügung.