Dezember 2019

Inbetriebnahme der neuen Kläranlage Meierhof

Nach einer Bauzeit von gut einem halben Jahr konnte nun die neue Kläranlage Meierhof in Betrieb genommen werden. Neben der eigentlichen Kläranlage wurde auch der Abwasserkanal ab Ortslage Meierhof bis zur neuen Anlage im Waldgrundstück unterhalb von Meierhof auf eine Länge von ca. 200 m erneuert. Ein Stauraumkanal mit Drosselschacht, Regenüberlaufbauwerk und Regenrückhaltebecken sind weitere Bestandteile der ca. 1,4 Millionen teuren Investition in die Abwassertechnik.

Zentrales Herzstück der Anlage ist das sogenannte BIOCOS-Becken, einer patentierten Kompaktanlage nach Sondervorschlag der Firma ZWT Bayreuth.

Bürgermeister Reiner Feulner, Stadtbaumeister Herbert Wolf sowie Klärmeister Uwe Tausch mit seinen Mitarbeitern Martin Last und Christopher Lenz haben sich vom ordnungsgemäßen Betrieb der neuen Kläranlage überzeugt. Die Anlage läuft vorerst noch im Probebetrieb bis alle Feineinstellungen und Restarbeiten abgeschlossen sind und die biologische Reinigungsstufe nach einer Anlaufphase ihre volle Reinigungswirkung entfaltet.