Der Abfallzweckverband Hof (AZV) nimmt Christbaumschmuck entgegen


In diesen Tagen wird in vielen Haushalten der Christbaum abgeleert und der Schmuck weggeräumt. Dabei fallen Kugeln, Sterne oder anderer Schmuck an, der nicht mehr gefällt oder auf dem Dachboden zu viel Platz wegnimmt. Diesen möchte der AZV für die kommende Adventszeit 2022 verwenden, um damit einen Weihnachtsbaum für die Öffentlichkeit zu schmücken. Neben Glasschmuck werden auch gerne Strohsterne, Schmuck aus Porzellan und Metall entgegengenommen.

Bürgerinnen und Bürger werden deshalb gebeten, nicht mehr benötigten Christbaumschmuck bis 31. Januar an den Wertstoffhöfen in Stadt und Landkreis Hof abzugeben. Der AZV bittet außerdem darum, kein kaputtes oder zerbrochenes Material abzugeben.

Für Fragen steht die Abfallberatung unter der Telefonnummer 09281/7259-14 zur Verfügung!

[zurück]