Stadt Schwarzenbach a.Wald

Schriftgröße:

Volkshochschule

Untenstehend finden Sie interessante Kurse und Veranstaltungen der Volkshochschule Schwarzenbach a.Wald im Herbst 2016

Weitere Veranstaltungen und Kurse finden sie im jeweils aktuellen Programmheft (erhältlich im Rathaus sowie den örtlichen Geschäften/Banken) oder im Internet-Angebot der VHS Hof.


Örtliche VHS-Geschäftsstelle:

VHS-Schwarzenbach a.Wald

(Tourist-Information im Rathaus)
Frankenwaldstraße 16
95131 Schwarzenbach a.Wald

Leitung + Anmeldung: Christine Rittweg
Telefon  09289 5043, Telefax  09289 5050

vhs[at]schwarzenbach-wald.de

 

 

  

VHS Kurse September bis Dezember 2016

 

Kurse und Vorträge sind größtenteils im Philipp-Wolfrum-Haus, Marktplatz 17, Schwarzenbach a.Wald.

Anderer Veranstaltungsort steht dann beim Kurs dabei.

Anmeldung bei Christine Rittweg, Tel. 09289-5043 oder

vhs[at]schwarzenbach-wald.de

Aquarell- und Acrylmalerei - Kurs 1

Kursbeginn: 19. September 2016, 8 x Montag von 19-21.15 Uhr.

Intensiv die Techniken der Malerei üben, Farben beherrschen und ein Bild mit natürlich wunderschönen Motiven aufbauen.

Leiterin: Gabriele Bujak; Gebühr 65 Euro;

Mitbringen: Wasserglas, Küchenrolle, Bleistift, Radiergummi, Acrylfarben, Malblock 30x40, je ein Aquarellpinsel 8 und 10; Arbeitsmaterial kann auch bei der Kursleiterin erworben werden.

 

Aquarell- und Acrylmalerei - Kurs 2 - ist belegt !!!

Kursbeginn: 20. September 2016, 8 x Dienstag von 14-16.15 Uhr.

Intensiv die Techniken der Malerei üben, Farben beherrschen und ein Bild mit natürlich wunderschönen Motiven aufbauen.

Leiterin: Gabriele Bujak; Gebühr 65 Euro;

Mitbringen: Wasserglas, Küchenrolle, Bleistift, Radiergummi, Acrylfarben, Malblock 30x40, je ein Aquarellpinsel 8 und 10; Arbeitsmaterial kann auch bei der Kursleiterin erworben werden.

 

Rückenschule am Abend

Kursbeginn: 19. September 2016, 10 x Montag von 17-18 Uhr.

Ein Training zur Stärkung der Rumpf- und Rückenmuskulatur, das rückenfreundliche Verhalten im Alltag wird geschult.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 43 Euro;

(Krankenkassenförderung); Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Pilates Abendkurs - ist belegt !!!

Kursbeginn: 19. September 2016, 10 x Montag von 18-19 Uhr.

Lernen Sie effektive Übungen, denn Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff, die Haltung aufrecht.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 43 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Yogalates - ist belegt !!!

Kursbeginn: 19. September 2016, 10 x Montag von 19-20 Uhr.

Mit Trainingsmethoden, die Yoga und Pilates vereinen, wird der Rumpf stabilisiert, die Bauchmuskulatur und der Beckenboden gestärkt. Yoga dehnt die Muskulatur und beruhigt Geist und Seele auf traditionelle Weise.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 43 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Faszientraining für den Alltag – Termin 1 - ist belegt!!!

Kursabend: Dienstag 20. September 2016 von 19-20.30 Uhr

Faszien sind das, was unseren Körper im Innersten zusammenhält. Diese sind oft verklebt und dadurch kann sich die Muskulatur verhärten. Übungen – auch mit einer Rolle – helfen die Verklebungen zu lösen.

Leiter: Werner Bayer; Gebühr 6 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung; Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt.

 

Rückenschule am Vormittag

Kursbeginn: 21. September 2016, 10 x Mittwoch von 9.30-10.30 Uhr.

Ein Training zur Stärkung der Rumpf- und Rückenmuskulatur, das rückenfreundliche Verhalten im Alltag wird geschult.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 43 Euro (Krankenkassenförderung);

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Pilates am Vormittag

Kursbeginn: 21. September 2016, 10 x Mittwoch von 10.30-11.30 Uhr

Lernen Sie effektive Übungen, denn Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff, die Haltung aufrecht.

Leiterin: Physiotherapeutin Anne Fritsch-Eckstein; Gebühr 43 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Handgemachte Essige und Öle, Aromasalze und Kräutermischungen

Mittwoch, 21. September 2016 fällt aus!!!

 

 

Progressive Muskelentspannung                                                  

Kursbeginn: 21. September 2016, 10 x Mittwoch von 18.15-19.15 Uhr.

Ergotherapeutin Anni Goßler kann das bewährte Entspannungsverfahren erlernt werden. Die Methode hilft mit Stresssituationen umzugehen, innerlich ruhiger und gelassener zu werden.

Leiterin: Ergotherapeutin Anni Goßler; Gebühr 59 Euro (Krankenkassenförderung);

Mitbringen: Matte, Kissen, Decke, Socken

 

Energy Dance

Kursbeginn: 21. September 2016, 6 x Mittwoch von 19.30-20.30 Uhr

Lust auf Rhythmus, Bewegung und Musik? Mit einem rhythmisch-dynamischen Fitness- und Gesundheitssport und abwechslungsreicher, motivierender Musik. Den vielfältigen Bewegungsabläufen kann man mühelos folgen, ohne Takte zu zählen.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 24 Euro;

Mitbringen: Sportbekleidung, Handtuch, Getränk.

 

Dehnen ist das A + O – Kurs 1

Kursbeginn: 22. September 2016, 3 x Donnerstag von 19-20 Uhr

Mit Dehnübungen vorbeugen, bevor die Schmerzen kommen. Hier gibt es Übungen zur Stabilisierung der Bandscheibe, Stärkung der Wirbelsäule oder der Schulter.

Leiterin: Anni Goßler; Gebühr 16 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Faszientraining für den Alltag – Termin 2

Kursabend: Donnerstag, 22. September 2016 von 19-20.30 Uhr

Faszien sind das, was unseren Körper im Innersten zusammenhält. Diese sind oft verklebt und dadurch kann sich die Muskulatur verhärten. Übungen – auch mit einer Rolle – helfen die Verklebungen zu lösen.

Leiter: Werner Bayer; Gebühr 6 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung; Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt.

 

Besichtigung der Luftverteidigungsstellung Döbraberg

Die Bundeswehr betreibt an diesem Standort eine Radaranlage zur Überwachung des Luftraumes. Lassen Sie sich darüber informieren. Teilnehmer auf 25 begrenzt.

Besichtigung: Freitag, 23. September 2016 von16-17.30 Uhr; Treffpunkt Eingang Bundeswehr

Teilnehmer auf 25 begrenzt.

 

Klangschalenmeditation – Kurs 1

Kursabend: Dienstag, 27. September 2016 von 18-19.30 Uhr

Genießen Sie die sanften und kraftvollen Klänge tibetischer Klangschalen nach einer geführten Entspannung.

Leiterin: Klangschalentherapeutin Michaela Jähn; Gebühr 6 Euro;

Mitbringen: Matte, Decke, Kissen, dicke Socken.

 

Klangschalenmeditation – Kurs 2

Kursabend: Dienstag, 27. September 2016 von 19.30-21 Uhr

Genießen Sie die sanften und kraftvollen Klänge tibetischer Klangschalen nach einer geführten Entspannung.

Leiterin: Klangschalentherapeutin Michaela Jähn; Gebühr 6 Euro;

Mitbringen: Matte, Decke, Kissen, dicke Socken.

 

Energy Dance

Kursbeginn: 28. September 2016, 5 x Mittwoch von 17-18 Uhr

Lust auf Rhythmus, Bewegung und Musik? Mit einem rhythmisch-dynamischen Fitness- und Gesundheitssport und abwechslungsreicher, motivierender Musik. Den vielfältigen Bewegungsabläufen kann man mühelos folgen, ohne Takte zu zählen.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 19 Euro;

Mitbringen: Sportbekleidung, Handtuch, Getränk.

 

Bodyforming - Kurs 1

Kursbeginn: 4. Oktober 2016, 8 x Dienstag von 17-18 Uhr.

Durch gezieltes Training können vernachlässigte Muskelgruppen wie Bauch, Beine und Po aufgebaut und gefestigt werden. Stretching ist eine optimale Ergänzung.

Leiterin: Marie-Claude Militzer; Gebühr 33 Euro;

Mitbringen: Matte, Handtuch, evtl. kleines Kissen, Getränk.

 

Bodyforming - Kurs 2

Kursbeginn: 4. Oktober 2016, 8 x Dienstag von 18-19 Uhr.

Durch gezieltes Training können vernachlässigte Muskelgruppen wie Bauch, Beine und Po aufgebaut und gefestigt werden. Stretching ist eine optimale Ergänzung.

Leiterin: Marie-Claude Militzer; Gebühr 33 Euro;

Mitbringen: Matte, Handtuch, evtl. kleines Kissen, Getränk.

 

Orientalischer Tanz – Bauchtanz

Kursbeginn: 4. Oktober 2016, 8 x Dienstag von 19.15-20.15 Uhr.

Hier gibt es vielfältige Bewegungsabläufe mit Kicks, Drops, Shimmies, Body-Waves, Drehungen und Schrittkombinationen. Durch die korrekte Körperhaltung wird die Wirbelsäule gestärt.

Leiterin: Marie-Claude Militzer; Gebühr 33 Euro;

Mitbringen: Bequeme Kleidung, Tuch für die Hüfte, Isomatte, Handtuch, evtl. kleines Kissen, Getränk.

 

Nordland

In Lübeck, dem Tor des Nordens, beginnt eine abenteuerliche Reise ins Land des Mitsommers. Stationen sind Kopenhagen mit dem Tivoli, Stockholm bis nach Lappland und dem Polarkreis. Über die Erzstadt Kiruna geht es nach Norwegen und die Südroute führt über Trondheim nach Oslo. Durch die wilde Natur des Nordens gelangt man nach Göteborg. Mit der Fähre nach Kiel und zurück in die Heimat sind 6000 Kilometer geschafft.

Multivisionsvortrag: Dienstag, 4. Oktober 2016 von 19-20.30 Uhr.

Referent: Heinrich Brünkmann; Gebühr 3 Euro, Jugendliche 1,50 Euro

 

Handgemachte Essige und Öle, Aromasalze und Kräutermischungen

Aromatisierte Essige und Öle für die Küche kann man ganz einfach selbst herstellen. Mit Kräutern, Gewürzen oder Früchten in dekorativen Flaschen sind die kleinen „Feinschmecker“ auch ein tolles Geschenk.

Kochkurs: Mittwoch, 5. Oktober 2016, um 18 Uhr im Landgasthaus Döbraberg.

Leiter: Küchenchef Rüdiger Jähn; Gebühr 7,50 Euro, Materialkosten nach Verbrauch;

 

Körpertraining – Aktiv und beweglich bleiben

Kursbeginn: 7. Oktober 2016, 8 x Freitag von 17-18 Uhr.

Sanftes und effektives Training für Frauen in den mittleren Jahren. Der Körper hat andere Bedürfnisse und auch Begrenzungen (Knie, Gelenke, Rücken), die durch spezielle Übungen gekräftigt werden.

Leiterin: Marie-Claude Militzer; Gebühr 33 Euro;

Mitbringen: Matte, Handtuch, evtl. kleines Kissen, Getränk.

 

Qigong in 28 Schritten

Kursbeginn: 7. Oktober 2016, 8 x Freitag von 18-19 Uhr.

Eine innere und äußere Übungsmethode, die Bewegung mit Ruhe verbindet, das Wohlbefinden steigert. Belebende Übungen sind ein Gesamtkonzept für Körper, Geist und Seele. Tiefe Atmung erzeugt mehr Kraft und neue Energie.

Leiterin: Marie-Claude Militzer; Gebühr 44 Euro;

Mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder warme Socken

 

Tai-Chi-Chuan

Kursbeginn: 7. Oktober 2016, 3 x Freitag von 19-20.15 Uhr.

Tai-Chi ist die Ganzheitslehre für Körper, Geist und Seele mit der Verbindung von Atemübungen, Gymnastik und Meditation. Dabei gelten die wichtigen Prinzipien: stetig-langsam-sanft-leicht-entspannt-rund-einheitlich-aufrecht-natürlich-aufmerksam.

Leiterin: Marie-Claude Militzer; Gebühr 31 Euro;

Mitbringen: Bequeme Kleidung, leichte Turnschuhe.

 

Nordic Walking

Kursbeginn: 7. Oktober 2016, 2 x Freitag von 16-17.30 Uhr

Falsches Halten der Stöcke lässt die Muskeln fest werden, der Rücken schmerzt. Nordic-Walking ist ein Ausdauersport, bei dem mit richtigen Bewegungen die Gelenke geschont und viele Muskeln im Körper aktiviert werden.

Leiter: Werner Bayer; Gebühr 10 Euro;

Mitbringen: Nordic-Walking-Stöcke. Die gegen Gebühr auch ausgeliehen werden können.

Wanderparkplatz Döbra am Sportheim

 

Böhmen und Mähren

Streifzüge durch vielfältige Natur- und Kulturlandschaften

Die historischen Zentren vieler tschechischer Städte locken Touristen aus aller Welt an. Darüber hinaus bieten die böhmischen und mährischen Mittelgebirge viel Abwechslung für Wanderer. Fotos und Kurzvideos führen durch reichhaltige Natur- und Kulturlandschaften unseres EU-Nachbarlandes.

Multi-Media-Vortrag am Dienstag, 11. Oktober 2016 von 19-20.30 Uhr

Referent: Werner Rost; Gebühr 3 Euro, Jugendliche 1,50 Euro

 

Burn in statt Burn out

Kann ich mich gegen Stress impfen?

Grundlegendes Wissen über Stress und was ich dagegen tun kann. Ein Vortrag mit praktischem Indoor- und Outdoortraining, das in den Alltag integriert werden kann und obendrein viel Spaß macht.

Workshop: Donnerstag, 13. Oktober 2016 von 19.30-21 Uhr

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 6 Euro

 

PatagonienAuf der Panamericana von der Atacama-Wüste bis nach Feuerland

Auf etwa 21.000 km werden die Zuschauer auf eine spannende Reise nach Chile und Argentinien entführt. Entlang der legendären Panamericana, der Ruta 40 und der Carretera Austral geht es vom äußersten Norden, von Arica und dem schneebedeckten Vulkan Parinacotta bis nach Ushuaia auf Feuerland. Dazwischen liegen die atemberaubendsten Landschaften der steinzeitlichen Höhlenmalereien, Urwälder, Gletscher und Nationalparks.

Multi-Media-Vortrag: Dienstag, 18. Oktober 2016 von 19.00-20.30 Uhr.

Referentin: Sigrid Wolf-Feix; Gebühr 3 Euro, Jugendliche 1,50 Euro.

 

Schon mal an den Fuß gedacht?

Workshop: Donnerstag, 20. Oktober 2016 von 19-20.30 Uhr

Das Leben bringt unsere Füße oft zum Schwitzen. Jedoch passiert viel mehr – Gewölbeverformung, Sehnenverkürzung, Aufschwemmung, Schmerzen, Zehendeformitäten. Möchten sie mehr über Ihre Füße erfahren oder generell wissen, was Rückenschmerzen mit Füßen zu tun haben? Erleben Sie einen spannenden Abend mit Selbstmassagen und kleine gymnastische Übungen sowie Einbringung der Füße in den oft stressigen Alltag.

Leitung: Physiotherapeutin Julia Schmidt; Gebühr 6 Euro;

Mitbringen: gewaschene Füße

 

Klangschalenmeditation – Kurs 3

Kursabend: Dienstag, 25. Oktober 2016 von 18-19.30 Uhr

Genießen Sie die sanften und kraftvollen Klänge tibetischer Klangschalen nach einer geführten Entspannung.

Leiterin: Klangschalentherapeutin Michaela Jähn; Gebühr 6 Euro;

Mitbringen: Matte, Decke, Kissen, dicke Socken.

 

Klangschalenmeditation – Kurs 4

Kursabend: Dienstag, 25. Oktober 2016 von 19.30-21 Uhr

Genießen Sie die sanften und kraftvollen Klänge tibetischer Klangschalen nach einer geführten Entspannung.

Leiterin: Klangschalentherapeutin Michaela Jähn; Gebühr 6 Euro;

Mitbringen: Matte, Decke, Kissen, dicke Socken.

 

Indian Balance

Kursabend: Donnerstag, 27. Oktober 2016 von 19.30-21 Uhr

Den Körper bewegen, während die Seele ausruht. Indian Balance vereint das indianische Wissen vom Fließen der Körperenergie mit der modernen Bewegungslehre. Leichtigkeit und Ruhe finden, bei sich sein zu können. Dazu gehören fließende Bewegungsabläufe, das innere Gleichgewicht oder die Aktivierung von Koordination und Muskulatur. Für alle Personen geeignet.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 6 Euro

 

Hilfstransport nach Rumänien

Alle zwei Jahre fährt der Hilfstransport von Schwarzenbach a.Wald nach Rumänien, um die vielen Spenden der Bürger abzuliefern. Wie sieht es in Banat und Siebenbürgen aus? Wo wird geholfen? Dazu gibt es viele Informationen bei Kaffee und Kuchen.

Mediavortrag: Sonntag, 30. Oktober 2016 von 15-16 Uhr.

Eintritt frei!

 

Finger Food für Kinder

Essen ohne Messer und Gabel, nur im den Fingern ist „in“ und bei Kindern sehr beliebt. Es macht Spaß, sich zwanglos um ein Buffet zu versammeln und aus den appetitlichen Häppchen auszuwählen. Gerade bei Fingerfood gilt der Satz „Das Auge isst mit“, was bei Kindern wichtig ist, da nicht alle gute Esser sind. In diesem Kurs können Kinder lernen, kleine gesunde Snacks selbst herzustellen, dekorativ anzurichten, um sie anschließend mit Genuss zu verspeisen.

Kochkurs für Kids: Mittwoch, 2. November 2016 von 15.00-16.30 Uhr in der Schulküche der Grund- und Mittelschule.

Leiterin: Kerstin Brückner; Gebühr 6 Euro

Mitbringen: Schürze und Geschirrtuch

 

Gieh nejber, gieh rejber

Vortrag mit Musik am Donnerstag, 3. November 2016, 19-20.30 Uhr

Gieh nejber, gieh rejber. Das Schlafzimmer, der Hausbrand, Kölnisch Wasser oder Worum sogsda denn nex?, gehören zu den Geschichten aus dem Raum des Döbraberges. Gedichte, Musikstücke und Erzählungen erheitern den Abend.

Referent: Dieter Pfefferkorn; Eintritt frei

 

Faszientraining für den Alltag – Termin 3

Kursabend: Dienstag 8. November 2016 von 19-20.30 Uhr

Faszien sind das, was unseren Körper im Innersten zusammenhält. Diese sind oft verklebt und dadurch kann sich die Muskulatur verhärten. Übungen – auch mit einer Rolle – helfen die Verklebungen zu lösen.

Leiter: Werner Bayer; Gebühr 6 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung; Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt.

 

Energy Dance 

Kursbeginn: 9. November 2016, 6 x Mittwoch von 17-18 Uhr

Lust auf Rhythmus, Bewegung und Musik? Mit einem rhythmisch-dynamischen Fitness- und Gesundheitssport und abwechslungsreicher, motivierender Musik. Den vielfältigen Bewegungsabläufen kann man mühelos folgen, ohne Takte zu zählen.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 24 Euro;

Mitbringen: Sportbekleidung, Handtuch, Getränk.

 

Energy Dance 

Kursbeginn: 9. November 2016, 6 x Mittwoch von 19.30-20.30 Uhr

Lust auf Rhythmus, Bewegung und Musik? Mit einem rhythmisch-dynamischen Fitness- und Gesundheitssport und abwechslungsreicher, motivierender Musik. Den vielfältigen Bewegungsabläufen kann man mühelos folgen, ohne Takte zu zählen.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 24 Euro;

Mitbringen: Sportbekleidung, Handtuch, Getränk.

 

Dehnen ist das A + O – Kurs 2

Kursbeginn: 10. November 2016, 3 x Donnerstag von 19-20 Uhr

Mit Dehnübungen vorbeugen, bevor die Schmerzen kommen. Hier gibt es Übungen zur Stabilisierung der Bandscheibe, Stärkung der Wirbelsäule oder der Schulter.

Leiterin: Anni Goßler; Gebühr 16 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung.

 

Tai-Chi-Chuan – Kurs 2

Kursbeginn: 11. November 2016, 4 x Freitag von 19-20.15 Uhr.

Tai-Chi ist die Ganzheitslehre für Körper, Geist und Seele mit der Verbindung von Atemübungen, Gymnastik und Meditation. Dabei gelten die wichtigen Prinzipien: stetig-langsam-sanft-leicht-entspannt-rund-einheitlich-aufrecht-natürlich-aufmerksam.

Leiterin: Marie-Claude Militzer; Gebühr 31 Euro;

Mitbringen: Bequeme Kleidung, leichte Turnschuhe.

 

Auf dem Jakobsweg durch die Schweiz

Besinnliches und große Schönheit – das Pilgern auf den Jakobswegen der Schweiz stellt ein einmaliges kulturelles und landschaftliches Erlebnis dar. Lassen Sie sich ein auf unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen. Der Weg führt vom Bodensee durch die Ostschweiz mit dem Einstieg in Rorschach, durch die Zentralschweiz ab Einsiedeln, durch das Berner Oberland über Interlaken mit dem Blick nach Mönch, Eiger und Jungfrau und in die Westschweiz bis nach Lausanne und Genf.

Mediavortrag: Dienstag, 15. November 2016, 19-20.30 Uhr.

Referent: Edgar Puchta; Gebühr 3 Euro, Jugendliche 1,50 Euro

 

Faszientraining für den Alltag – Kurs 4

Kursabend: Donnerstag, 17. November 2016 von 19-20.30 Uhr

Faszien sind das, was unseren Körper im Innersten zusammenhält. Diese sind oft verklebt und dadurch kann sich die Muskulatur verhärten. Übungen – auch mit einer Rolle – helfen die Verklebungen zu lösen.

Leiter: Werner Bayer; Gebühr 6 Euro;

Mitbringen: Matte, bequeme Kleidung; Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt.

 

Abenteuer Regenwald

Reise in den Norden von Amazonien -  eine ichthyologisch, ornithologisch und botanische Exkursion zum Rio Orinoco, Rio Atabapo und Rio Autana. Gezeigt wird die tropische Welt über und unter Wasser mit besonderer Berücksichtigung der dort lebenden Zierfische, Ziervögel und Zierpflanzen sowie deren Lebensräume.

Mediavortrag: Samstag, 19. November 2016 um 15 Uhr

Referent: Horst Linke, Klaus Gerstner, Bernd Möckel; Gebühr 3 Euro, Jugendliche 1,50 Euro

 

Seidenmalen wie ein Aquarell – Kurs 1

Hier wird gezeigt, wie man wunderschöne Seidenschals, Tücher oder auch Stoffe in Aquarelltechnik bemalt. Erklärt wird die Anwendung von Seidenmalfarben und deren Hilfsmittel. Der Kurs ist für Teilnehmer geeignet, die die Technik des Aquarellmalens schon beherrschen oder auch für Neueinsteiger, die Freude daran haben mit Farben zu arbeiten um sich ein Unikat zu schaffen.

Kursbeginn: 21. November 2016, 3 x Montag von 19-21.15 Uhr.

Leiterin: Gabriele Bujak; Gebühr 28 Euro;

Mitbringen: einfache Aquarellpinsel, Folie zum Tisch abdecken, zwei alte Frotteehandtücher. Seidenmalfarben und diverse Mittel werden von der Kursleiterin - je nach Verbrauch - gegen ein kleines Entgelt gestellt. Tücher, Schals etc. können über die Kursleiterin bestellt werden.

 

Seidenmalen wie ein Aquarell – Kurs 2

Hier wird gezeigt, wie man wunderschöne Seidenschals, Tücher oder auch Stoffe in Aquarelltechnik bemalt. Erklärt wird die Anwendung von Seidenmalfarben und deren Hilfsmittel. Der Kurs ist für Teilnehmer geeignet, die die Technik des Aquarellmalens schon beherrschen oder auch für Neueinsteiger, die Freude daran haben mit Farben zu arbeiten um sich ein Unikat zu schaffen.

Kursbeginn: 22. November 2016, 3 x Dienstag von 14-16.15 Uhr.

Leiterin: Gabriele Bujak; Gebühr 28 Euro;

Mitbringen: einfache Aquarellpinsel, Folie zum Tisch abdecken, zwei alte Frotteehandtücher. Seidenmalfarben und diverse Mittel werden von der Kursleiterin - je nach Verbrauch - gegen ein kleines Entgelt gestellt. Tücher, Schals etc. können über die Kursleiterin bestellt werden.

 

Cephalgie – Was tun bei Kopfschmerzen?

Fast jeder Mensch kennt das Gefühl von Kopfschmerzen.

Neben Rückenschmerzen gehöre sie zu den am meisten verbreiteten gesundheitlichen Einschränkungen in Deutschland. Ungefähr vier bis fünf Prozent der Deutschen leiden Tag für Tag unter Kopfschmerzen. Etwa 70 Prozent klagen über anfallsweise oder immer wiederkehrende (chronische) Schmerzen. In der Medizin sind circa 220 verschiedene Arten von Cephalgien bekannt. Dennoch sind Kopfschmerzen, gerade aus naturheilkundlicher Sicht, gut heilbar.

Vortrag: Dienstag, 22. November 2016 um 19 Uhr.

Leiter: Heilpraktiker Hannes Laubmann; Gebühr 5 Euro

 

Burn in statt Burn out

Kann ich mich gegen Stress impfen?

Grundlegendes Wissen über Stress und was ich dagegen tun kann. Ein Vortrag mit praktischem Indoor- und Outdoortraining, das in den Alltag integriert werden kann und obendrein viel Spaß macht.

Workshop: Donnerstag, 1. Dezember 2016 von 19.30-21 Uhr

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 6 Euro

 

Energy Dance

Kursbeginn: 11. Januar 2016, 7 x Mittwoch von 19.30-20.30 Uhr

Lust auf Rhythmus, Bewegung und Musik? Mit einem rhythmisch-dynamischen Fitness- und Gesundheitssport und abwechslungsreicher, motivierender Musik. Den vielfältigen Bewegungsabläufen kann man mühelos folgen, ohne Takte zu zählen.

Leiterin: Gisela Eckardt; Gebühr 27 Euro;

Mitbringen: Sportbekleidung, Handtuch, Getränk.

 

Kurse finden größtenteils im Philipp-Wolfrum-Haus (Marktplatz 17) statt.

Ein anderer Treffpunkt steht dabei

 

Anmeldungen:

Christine Rittweg, Tel. 09289-5043 oder vhs@schwarzenbach-wald.de

 

 

 

 

 

Örtliche VHS-Geschäftsstelle:

VHS-Schwarzenbach a.Wald
(bei Tourist-Information im Rathaus)
Frankenwaldstraße 16
95131 Schwarzenbach a.Wald

Leitung:
Christine Rittweg

Telefon  09289 5043 oder 50-0
Telefax  09289 5050
E-Mail

 

 

 

Nach oben

"SIE HABEN DIE WAHL!" ... aus dem vielseitigen Bildungsangebot der VHS Hof

Die nachstehenden Google-Maps-Karten zeigen Ihnen die wichtigsten Veran-staltungsorte:

Philipp-Wolfrum-Haus

Grund-und Mittelschule

Wanderparkplatz Döbra