Stadt Schwarzenbach a.Wald

Schriftgröße:

Wappen

Wappenbeschreibung

In Rot schräg gekreuzt ein silberner Bergmannshammer und ein silbernes Schürfgerät mit goldenen Stielen.

 

Wappengeschichte

Aus der Zeit um 1600 ist das erste Siegel überliefert. Im Schild stehen zwei schräg gekreuzte Geräte, die 1692 als Schlägel und Eisen gedeutet wurden und auf den ehemaligen Eisen- und Kupferbergbau hinwiesen. Die ältesten farbigen Abbildungen stammen aus dem Jahr 1811. Im 19. Jahrhundert wird das Eisen unterschiedlich interpretiert, unter anderem auch als Knochen. Das heutige Wappen richtet sich nach der ältesten Vorlage. Seit 1954 ist Schwarzenbach a.Wald Stadt.

 

Wappendaten

Wappenführung: seit dem 16. Jahrhundert
Rechtsgrundlage: von Siegelführung um 1600 abgeleitet
Änderung: im 19. Jahrhundert Fehldeutung der Geräte

 

 

 

Stadtverwaltung
Schwarzenbach a.Wald
Frankenwaldstraße 16
95131 Schwarzenbach a.Wald

Postfach 147
95127 Schwarzenbach a.Wald

Telefon    09289 / 50-0
Telefax    09289 / 5056
info[at]schwarzenbach-wald.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag     8 - 12 Uhr
Montag                 14 - 17 Uhr
Dienstag               14 - 16 Uhr
Donnerstag          14 - 18 Uhr