Stadt Schwarzenbach a.Wald

Schriftgröße:

Mountainbike

Insgesamt sieben Rundkurse, die miteinander verbunden sind, wurden am 19. Juni 2001 an der Bergwachthütte offiziell eingeweiht. Sie laden ein, eines der schönsten Mittelgebirge im Herzen Europas per Bike zu durchforsten. Mit Streckenlängen zwischen 29 und 56 Kilometern ist für jeden Leistungsanspruch etwas dabei. Und 8000 Höhenmeter treiben auch passionierten Aufsteigern den Schweiß auf die Stirn. Kilometer- und Höhenmeterfressern stehen zwei Hauptmenüs, gespickt mit Singletrails, Up- und Downhills, zur Auswahl. 

Falls Sie Interesse an einer geführten Radtour (Mountainbike und Rennrad) haben, wenden Sie sich an Herrn Werner Bayer (09289) 264. Weitere Informationen erhalten Sie vom Wintersportverein Schwarzenbach a.Wald.


Streckenbeschreibung MTB-Route Nr. 7

Karte

Reisebericht eines Bikers



 


Quelle:
bikesport, Ausgabe Juli/August 2013

Klein und fein

925 Quadratkilometer!

Und trotzdem ...

... der Frankenwald macht auf sieben Touren Mountainbiker glücklich!



vorlesen PDF, 765 KB

 


Radio-Interview
02.02.2014


Mountainbike-Zentrum Döbraberg

Sandra Meister von Radio Plassenburg hat den Initiatior und offiziellen Beauftragten des Mountainbike-Zentrums Döbraberg, Werner Bayer, live interviewt und dabei besondere Eindrücke vom Mountainbiken am Döbraberg erhalten: 

Mitschnitt 1

Mountainbiken im Winter, Craft-Bike-Trans-Germany, Bergauf- u. bergab im Mittelgebirge, 7 Mountainbike-Zentren (300 km Strecke / 8.000 Höhenmeter)

(2:38 min)

Mitschnitt 2

Döbraberg-Panoramablicke ins weite Land, Familien-Mountainbike-Tour zum Döbraberg-Gipfel

(3:14 min)

Mitschnitt 3

Review, Eröffnung des Zentrums 2001, Bayerische Meisterschaften, Bergrennen

(2:57 min)

Mitschnitt 4

Internationale Besucher, Bike-Fun-Trails

(2:54 min)

Veröffentlichung mit
freundlicher Genehmigung von
Radio Plassenburg (101,6 UKW)